Gesellschaft Innenpolitik News Titel — 31 Oktober 2015

Deutschlands Medien hatten sich zur Vernichtung des Autors Akif Pirinçcis verabredet. Nach anfänglicher Schockstarre kommt der Erfolgsautor ins Laufen und wehrt sich. Das ZDF musste nun eine strafbewehrte Unterlassungsverpflichtungserklärung unterschreiben und auf die weitere Verbreitung von Lügen verzichten.

dfjdlfkj (Bild: metropolico.org)

Akif Pirincci erzwingt Unterlassungsverpflichtungserklärung von ZDF (Bild: metropolico.org)

Die Massenmedien stürzten sich geradezu auf die Aussage Pirinçcis auf der Pegida-Kundgebung, die so nie gefallen ist (metropolico berichtete). Der streitbare Islamkritiker hatte auf den Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke angespielt, der jedem Deutschen erklärte, wem die unkontrollierte Massenzuwanderung nicht passe, die Freiheit habe, das Land zu verlassen.

Pirinçci griff diesen Skandal auf und erklärte in seiner Dresdner Rede: „Offenkundig scheint man bei der Macht die Angst und den Respekt vor dem eigenen Volk so restlos abgelegt zu haben, dass man ihm schulterzuckend die Ausreise empfehlen kann, wenn er gefälligst nicht pariert. Es gäbe natürlich auch andere Alternativen. Aber die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb.“

ZDF muss Unterlassungsverpflichtungserklärung unterschreiben

Eigentlich musste jedem, der den Kontext kennt, klar gewesen sein, dass Pirinçci sich keine KZ´s wünschte, sondern lediglich diese für oppositionelle Bürger befürchtete bzw. Politikertypen á la Lübcke die Sehnsucht nach einem solchen Vernichtungsinstrument attestierte.

Trotzdem entfachte sich ein medial befeuerter Entrüstungssturm, der in der existenziellen Vernichtung des Autors zu münden drohte. Die spürbaren Konsequenzen, bestärken allerdings Pirinçci in seinem Urteil: „Ich wäre der erste KZ-Insasse, wenn denen ein KZ für Asylkritiker zur Verfügung stünde“, erklärte Pirinçci gegenüber metropolico.

Nun holt der streitbare Autor zum Gegenschlag aus und erwirkte über seine Rechtsvertretung eine Unterlassungsverpflichtungserklärung des ZDF, die es der Anstalt des öffentlichen Rechts untersagt, weiterhin die medial gestreute Lüge, der Autor habe mit Blick auf Ausländer geäußert „die Kzs seien ja leider derzeit außer Betrieb“. Der Justitiar des ZDFs unterschrieb diese Erklärung am Freitag. Bei Zuwiderhandlung ist eine vom Gericht zu überprüfende Vertragsstrafe gegenüber Pirinçcis fällig.

Kein Wort des Bedauerns

Bereits Tage zuvor ruderten die Kieler Nachrichten zurück und erklärten in einer Richtigstellung: „In dem Leitartikel „Klaus Wallbaum zu Pegida“ vom 21.10.2015 haben wir in Bezug auf die Rede des Herrn Akif Pirinçci vor der Pegida in Dresden am 19.10.2015 behauptet: „Als ein rechtsextremer Autor auf dem Podium offen die Wiedereinrichtung von Konzentrationslagern forderte…“ Diese Behauptung widerrufen wir und stellen fest, dass er dies so nicht geäußert hat. Die Redaktion“.

Worte des Bedauerns gegenüber dem Autor, eine offensichtliche Lüge verbreitet und diesen damit geschädigt zu haben, blieben indes aus. (BS)

Share

About Author

metropolico

(59) Readers Comments

  1. Akif, vollkommen richtig. Nicht unterkriegen lassen. Schön, dass du Flagge zeigst. Jetzt musst du in den kompletten MSM, die dich diffamiert haben, eine Gegendarstellung erwirken. Damit würdest du erreichen, dass die MSM sich wiederum als LÜGENPRESSE präsentiert haben, und dann sollte das auch dem letzten Hinterwäldler klar sein.
    Viel Erfolg weiterhin und nicht unterkriegen lassen.
    In diesem Sinne möchte ich nochmal darauf aufmerksam machen :

    Als nächste große Aktion der AfD ist die Demo vor dem „Bundesreichstag“ am 07.11.15 geplant.
    Petry hofft auf 10000 Teilnehmer. Das sollte doch zu toppen sein, meine ich.
    Ich biete Mitfahrgelegenheit von Dresden nach Berlin und zurück an. Zu finden bin ich bei BlaBlacar. Also einfach melden.✌
    WIR SCHAFFEN DIE MERKELDATOR!!!

  2. Ja, das ist doch mal wieder typisch. Und da regen sich diese Hornochsen über den Titel „Lügenpresse“ auf. Dass dieser Terminus seine Berechtigung hat – siehe Artikel oben. So ist das, nur genug Dreck schmeissen, etwas wird schon hägen bleiben. Ich wünsche Herrn Pirincci das notwendige Standvermögen, um diesen Lügnern den Spiegel erfolgreich gegenzuhalten!

  3. „Worte des Bedauerns gegenüber dem Autor, eine offensichtliche Lüge verbreitet und diesen damit geschädigt zu haben, blieben indes aus.“

    Auf Schadenersatz klagen, Schaden haben die Medienhuren ja offensichtlich reichlich angerichtet.

  4. Man muss sich nicht wundern, dass die Medien so reagiert haben. Die Religion des Friedens verstehen sie ja auch nicht und berichten irrig.
    Ich hoffe, dass er auch noch die ARD die WAZ und andere bei den Eiern kriegt.

  5. @ Es waren nicht die Kölner Nachrichten, sondern das schleswig-holsteinische SPD-Blatt „Kieler Nachrichten“, die sofort zurück gerudert sind.

    metropolico: Danke für den Hinweis- wurde korrigiert

  6. Wo bleibt nun der Aufschrei der Medien für einen Deutschen mit ausländischen Wurzeln?

    Einem Deutschen der von den GEZ-Nazis gehetzt und bedroht wurde!

    Seltsam auch das dieser Mensch von den Bürgernazis welche Pegida besuchen nicht verjagt wurde sondern seine eigene Meinung frei kundtun durfte!
    Da gibt es wohl nur eine mögliche Erklärung:
    ,, Dort bei Pegida sind alle schlecht augerüstete Brillenträger, oder Pegida ist in Warheit eine von lauter Ausländern inszinierte Organisation, zum Ziele der Erhaltung der deutschen Sprache!“

  7. Der Link zu Facebook existiert leider nicht, oder nicht mehr… Wer klärt auf?

    Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar
    Der von dir angeklickte Link ist abgelaufen oder die Seite ist nur für eine Zielgruppe sichtbar, in der du nicht enthalten bist.
    Zurück zur vorherigen Seite · Zu den Neuigkeiten · Besuche unseren Hilfebereich

  8. Hut ab vor A. Pirrinci, der den Mit hat gegen die Systemmaschinerie verbal anzugehen. Die Lügenmedien hingegen sind einfach nur widerlich.

  9. Ich habe mir den Lanz vom 20.10.2015 angesehen und muss sagen, dass Markus Lanz ein unmöglicher Moderator und Gesprächspartner ist.Habe schon oft festgestellt, dass er versucht Antworten auf seine Fragen in eine bestimmte Richtung zu drängen. Wenn das – wie meistens – nicht klappt, dann setzt er zu seiner Aggitation an. Lässt die Leute nicht aussprechen,fällt ihnen ins Wort und versucht sie auf eine arrogante Art und Weise in die Ecke zu treiben, so geschehen bei Sahra Wagenknecht und vor ein paar Tagen bei Herrn Ramsauer. Lanz ist ein Heuchler und das negativste Paradebeispiel eines „Gutmenschen“. Ich werde dem seine üble Talkshow nicht mehr anschauen weil mir da oft schlecht wird.

  10. Wenn ich Akif und die US-gesteuerten deutschen MSM vergleiche, kann ich nur Akif alles Gute wünschen und Respekt zollen!

  11. Das stimmt, wenn ich den Lanz sehe, kommt mir auch das Essen wieder hoch.
    Man merkt halt sofort, das er nicht nur zu seinen Ansichten steht, sondern regelrecht drauf sitzt.

    PS:

    Ich habe bei der Rede von Akif sofort kapiert, wie das gemeint war und ich denke mal die allermeisten auch.
    Mir war aber auch gleich klar, dass das für die MSM ein gefundenes Fressen ist.

  12. Die ARD türkt Berichte und Bilder, das ZDF lügt bewusst aus Propagandagründen und die einschlägigen „Zentralorgane“ runden das BILD ab. Letztere muß man nicht kaufen, aber die öffentlichen Unrechtsanstalten werder per Zwangsabgabe finanziert. Dabei war es bereits eine Zumutung, die eigene kulturelle Verblödung zwangsweise zu bezahlen, aber mediale Hetze und Berichtsverzerrung mit Zwangsgebühren zu stützen, ist wie Zwangsprostitution – ekelhaft. Akif Pirincci – der Held mit der unverkennbaren Sprache macht Mut!

  13. Kann er dann nicht gegen die Auflösung seiner Buchverträge und Amazon klagen, damit die seine Bücher wieder einstellen müssen? Eigentlich müssten die ihm doch sogar Schadensersatz leisten. Mir tut er so leid, er setzt sich so für uns Deutsche und unser Land ein und dann so etwas. Ich wünsche ihm alles Gute und die Zeit seiner vollen Rehabilitierung wird auch kommen. Diese Politikverbrecher werden nicht ewig an der Macht sein.

  14. Herr Pirrinci hat recht und der Erfolg vor Gericht ist ein Sieg stellvertretend für alle, die sich dem linken Diktat nicht beugen wollen. Seine Rede wurde fehlinterpretiert und vor Ort bei Pegida im Moment falsch verstanden, was zum Abbruch der Rede führte. Die eigentliche Bande in dieser Republik sind die Altachtundsechziger. Diese haben sich in allen gesellschaftlich relevanten Bereichen etabliert und haben zur Zeit immer noch die Meinungshoheit. Sie üben Druck im Bundestag aus, beherrschen die Gerichtsbarkeit, manipulieren die Presse,
    infiltrieren unsere Kinder in den Schulen usw. Die Grünen, federführend in dieser Klasse, sind der Sargnagel für unsere Republik, denn deren Ideologie geht zurück auf Gramsci, ein italienischer Kommunist, und dessen Strategie bedeuted nichts Gutes für das einzelne Individium, was einer praktisch gelebten Demokratie völlig entgegensteht. So wie der Faschismus ein Feind der Demokratie war so sind die grünen Faschisten und die dunkelroten Sozialisten zwar nach außen Demokraten aber wenn Sie die Macht durch Mehrheiten erreichen würden, hätten wir linken Faschismus pur.

  15. Lügenpresse, halt einfach nur die Fresse

  16. Siro
    31. Oktober 2015 at 18:22
    „Ich werde dem seine üble Talkshow nicht mehr anschauen weil mir da oft schlecht wird.“

    Habe seit 16 Jahren keinen Hypnoseapparat mehr.
    Bin dauernd in Hotelzimmern, da haengt immer son Ding. Ich hab noch nie eins von ihnen angemacht.
    Immer Internet.

  17. @ Romanuss Akif-Bücher sind gerade auf amazon.com noch erhältlich, und gerade in den US-Medien wird über Pegida ,AfD usw. fair und neutral berichtet. Mit dem „US-gesteuert“ wollen manche Leute die Lügen unserer MSM entschuldigen, die Ärmsten sind doch nur „gesteuert“, die linksrotgrünen Medien würden ja sonst niemals lügen.

  18. „Die Massenmedien stürzten sich geradezu auf die Aussage Pirinçcis auf der Pegida-Kundgebung, die so nie gefallen ist …“

    Die Massenmedien (Lügenpresse) konnte ja noch nie so richtig zuhören und in ihrem unterwürfigen Gehorsam der Politikerkaste gegenüber konnten die eben nicht anders…als sie “ was von KZ“ hörten, es für ihre miese Propaganda zu nutzen. Das kann man ja wohl nicht anders kommentieren, denn was davor und danach gesagt wurde war ja egal, da war das Ohr schon wieder „aus“.

    Und weil wegen der tendenziösen Berichterstattung der Mainsteamprintmedien die Auflagen zurückgehen fordert nun der Deutsche Journalisten Verband:

    DJV will Haushaltsabgabe für Zeitungen

    31.10.2015

    Angesichts der Auflagenrückgänge im Mainstream fordert der Deutsche Journalisten Verband (DJV) eine Haushaltsabgabe für Printmedien – ähnlich der für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. – Kommt die GEZeitung?

    (Quelle mmnews)

    Bei denen hackt es wohl !!! Wir wollen nicht mal GEZ !!!

  19. Wenn der Faschismus wiederkehrt , wird er nicht sagen: „Ich bin der Faschismus“. Nein, er wird sagen: „Ich bin der Antifaschismus.“

    Ignazio Silone

  20. Nach Durchsicht der Nachrichtenkommentare am heutigen Tage kein Wort der Systempresse zur Unterlassungserklärung desr ZDF im Fall Princippi. Dieser Mann wurde dermaßen hart angegangen und als Nazi tituliert und jetzt wo ein Gericht erklärt hat, daß das ZDF keine Lügen mehr über Herrn Princippi verbreiten darf halten es diese Gauner nicht mal in einer Fußnote für erwahnenswert. über diesen Vorgang zu berichten.
    Das ist wieder einmal klassisches Anschauungsmaterial zum System Lügenpresse.

  21. Unser zwangsfinanzierter Staatsfunk vedient sich den Namen „Lügenpresse“ eben immer wieder auf’s Neue. Aber gut – ein schlechter Ruf muss schließlich auch verteidigt werden.

  22. In der WAZ steht noch

    „Auf der Kundgebung zum Jahrestag von Pegida hatte Pirinçci unter anderem zum Umgang mit Flüchtlingen gesagt: „Es gäbe natürlich andere Alternativen, aber die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb.“

    Akif Pirinçci überlegt aus Deutschland auszuwandern | WAZ.de –
    Lesen Sie mehr auf: http://www.derwesten.de/politik/akif-pirincci-ueberlegt-aus-deutschland-auszuwandern-id11212899.html#plx1851423102

    http://www.derwesten.de/politik/akif-pirincci-ueberlegt-aus-deutschland-auszuwandern-id11212899.html

    Wenn es hilft dieses „investigative“ Blatt in de Enge zu treiben – gerne.

    Wohlan…

  23. „Das ZDF musste nun………. auf die weitere Verbreitung von Lügen verzichten“
    Dann müssen die ja ihre politische „Berichterstattung“ einstellen. Wie soll das gehen?

    Wohl dem der über Pirinccis finanzielle Möglichkeiten verfügt und sich juristisch wehren kann.

  24. chapeau, Herr Pirinçcis Pirinçcis!

  25. Das scheint aber manche nicht davon abzuhalten einfach so weiterzumachen. Bei WELT.online läuft zum Text…

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148286602/Pirincci-geht-wegen-Rufschaedigung-gegen-Medien-vor.html

    … ein Filmchen, in dem es heißt:

    -Der deutsch-türkische Schriftsteller A. P. hetzt offen gegen Muslime und Ausländer, spricht wörtlich von „KZs, die ja leider derzeit außer Betrieb seien“, bekommt dafür Applaus.-

    Es kommt darin auch ein Strafrechtler Reiner Geulen zu Wort:

    -Für Juristen eine Straftat: „Das gilt zum einen für die Verhetzung von Asylbewerbern. Das ist unzulässig. Hinzukommt die Verharmlosung des Nazi-Unrechts durch die Äußerung, die sich auf die Konzentrationslager bezieht.“ Drei Monate bis fünf Jahre Haft kann das bedeuten, die Staatsanwaltschaft Dresden hat dazu bereits Ermittlungen aufgenommen.-

    Auch Maas darf etwas sagen:

    -Der Bundesjustizminister appelliert an die gesamte Gesellschaft, gemeinsam gegen Rechts aufzustehen: „Mittlerweile wird bedauert, dass die KZs nicht mehr laufen und das ist rechtsradikal, das ist die Sprache von Nazis.“-

  26. Liebe Redaktion,

    falls Sie sich wundern, dass ich meinen Kommentar dreimal abschickte: Erst beim dritten Mal wurden die Absätze richtig wiedergegeben.

  27. Das ist leider nur ein kleiner Sieg gegen die Faschisten, aber immerhin!

  28. <>

    Genau so hatte ich die Aussage auch vor Ort wahrgenommen und ich konnte den Unmut diverser User nicht verstehen!!!!!!! Bachmann – – Alzheimer??? Oder doch Verfassungsschutzschmarotzer???????

  29. Àkif, weiter so! Du bist einer von Wenigern, der sich der Öffentlichkeit stellt und den Mund aufmacht!
    Ich habe Deine Rede damals gehört! Dachte mir schon, dass dies ein Beben verursachen würde!
    Kämpfe weiter und lass Dich nicht unterkriegen, viele stehen hinter Dir!

  30. Das Einzige was an der demokratischen Presse kritisch ist, ist deren Geisteszustand!

  31. Richtig so,alle verklagen die Lügen verbreiten,und zwar ganz bewusst gesteuert haben,Lügenmedien werden immer mehr Vertrauen der Bürger verlieren,da es sich langsam rumspricht wie die „arbeiten“! Weiter so Akif

  32. Auch im 2. WK sind viele Aussagen aus dem Zusammenhang
    gerissen worden und ergaben falsche Bilder, die noch heute
    in den Köpfen herumspuken und die Politik falsch beeinflussen.

  33. Dieses Affenfheater wurde von Al Gaddafi schon vor Jahren vorausgesagt. (wurde wohl auch darum ermordet).
    Ich hoffe dads viele, sehr viele nach Berlin kommen. Ich kann leider nicht, da im entfernten Ausland.

  34. @ Heiko, richtig. In der jüngsten US-Militärdoktrin „Joint Vision 2020“ nehmen die MSM einen hochwertigen Platz ein. Wer das heute nicht schnallt, ist verloren.

  35. Nebenbei: Danke fuer das Video.

  36. Akif, soviel zur deutschen „Meinungsfreiheit“, von wegen!

    Und jetzt mal etwas fürs sonnige Gemüt!:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/telefonat-mit-der-kanzlerin-landrat-droht-merkel-schicke-fluechtlinge-per-bus-weiter-zum-kanzleramt_id_5054667.html

  37. Sehr gut, lieber Herr Pirincci! Das ist leider das einzige Argument, das die „Qualitätsmedien“ verstehen. Glücklicherweise ist auch unsere Justiz meist noch so unabhängig, daß sie die Verbreitung offensichtlich falscher und ehrenrühriger Tatsachenbehauptungen sanktioniert.

  38. Um die Angelegenheit mal aus der moralischen Inversions-Großwetteroptik eines Markus Lanz zu betrachten:

    Pirincci hat sich doch tatsächlich auf die deutschen Rechtsordnung berufen oder will sich gar auf die selbige „zurückziehen“, um doch noch dem ZDF in der Propaganda-Fälschungs-Sache angeblich schmerzlich entbehrter KZs so etwas wie ein Schuldeingeständnis abzutrotzen.

    Dazu ist dann mit ZDF-Lanz in aller einheitsmedial-erdünkelten ‚moralischen Überlegenheit‘ zu sagen: ‚Finden Sie es nicht arm, sich darauf zu berufen‘.

    Hier die Quelle dazu vom 22.10, 2015:
    Markus Lanz (ML) in Interview mit Peter Ramsauer (CSU): „Das heißt die Unterscheidung, für Sie, Kriegsflüchtling oder sogenannter „Wirtschaftsflüchtling“ ist für Sie eine richtige Unterscheidung?

    Peter Ramsauer (PR): „Das ist eine dringende Unterscheidung.“

    ML: „Finden Sie nicht, dass das eine katastrophale Unterscheidung ist, in Wahrheit.“

    PR: „Sie entspricht unserem Rechtssystem.“

    ML: „Das ist arm, sich darauf zurück zu ziehen.“

    PR: „Entschuldigung! Haben wir einen Rechtsstaat oder haben wir keinen?“

    http://www.steinhoefel.de/blog/2015/10/lanz-gegen-ramsauer-zdf-22-10-2015.html

  39. Wunderbar, wenigstens er zeigt dem Lügenpack, wo der Hammer hängt! Alle, welche die Zusammenarbeit mit ihm gekündigt haben, stehen jetzt aber auch als Verleumder da.

  40. Sehr geehrter Herr Pirincci,

    die HAZ berichtete am 21.10.15 auf Seite 2 von Ihrem Auftritt in Dresden.
    Man bescheinigt Ihnen eine „extreme, ausländerfeindliche und menschenverachtende Haltung“.

    Auf Seite 1 steht dazu im Leitkommentar von Klaus Wallbaum folgender Satz:

    „Als ein rechtsextremer Autor auf dem Podium offen die Wiedereinrichtung von Konzentrationslagern forderte, wandten sich einige Teilnehmer empört ab und verließen den Platz.“

    Aus der HAZ vom 22.10.15, Seite 3, Autorin Nina May, zitiere ich wörtlich:

    …..“Das ganze gipfelte in folgender Bemerkung: „Es gäbe natürlich auch andere Alternativen. Aber die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb“.
    Diese verbalen Ausfälle haben nun drastische Konsequenzen für den Autor. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Ermittlungen wegen des Verdachts auf Volksverhetzung….“

    Weiter heißt es:
    „Am Telefon wirkt der Autor gehetzt und aufgebracht, versucht eine Erklärung und Rechtfertigung. Den Satz mit den KZs habe er doch nicht auf Flüchtlinge bezogen, meint er jetzt. Vielmehr habe er sagen wollen, dass deutsche Politiker jene, die gegen die Aufnahme von Flüchtlingen sind, in Konzentrationslager stecken wollten.“

    Meine Meinung: Die HAZ zitiert aus dem Zusammenhang, sie stellt es eindeutig so dar, Sie hätten sich die KZs für Flüchtlinge gewünscht, ja gefordert. Ihre Rechtfertigung wird so formuliert, als sei sie ein Beweis für die Richtigkeit der Aussage der HAZ.

    Ich hoffe nun, daß Sie und Ihre Anwälte der HAZ juristisch einheizen. Sie hat es verdient.

    Mit besten Grüßen
    Onkel Dapte

  41. Pirincci hat sie erfunden: Die interaktive Satire. Literatur-Nobelpreis!!
    —> http://www.shopart.com/akif2.jpg

  42. Wo ist eigentlich deutschlands größter Hassprediger und Hetzer – Herr Mass – abgeblieben. Die Fahimi ist ja nun abgetaucht, nachdem sie jedem Deutschen, der mit Asylwahnsinn nicht einverstanden ist, abgesprochen Deutscher zu sein. Man findet bald Keine Worte mehr für das Pack !

  43. Die kontrollierten Medien in der BRiD sind ein Paradebeispiel für verdecktes soziales Ingenieurstum durch das kriminelle anglo-amerikanische Imperium. Seit Jahrzehnten werden hierdurch die Hirne des BRiD-Personals einer absolut perfiden geistigen Manipulation ausgesetzt. Herr Akif Pirinçci ist wie ein Leuchtturm der Wahrheit in diesem Meer der propagandistischen Lüge. Er wird daher unmittelbar der ganzen Niedertracht des Systems ausgesetzt, welches ein Meister im Verdrehen und Invertieren von Inhalten und Aussagen ist. Ich mag Herrn Akif Pirinçci sehr und wünsche ihm weiterhin ein großes Durchhaltevermögen gegen die Lügenpresse.

  44. Steinhöfel ist ein fähiger Mann, vielleicht holt er für Pirinçci noch was raus.

  45. Man muss nicht immer mit Akif Pirinçci einer Meinung sein. Das erwartet er sicher auch nicht. Aber eine demokratische Gesellschaft, wie wir sie einst hatten, hält streitbare Menschen wie ihn nicht nur aus, sondern braucht sie.

    In diesem Sinne schätze ich ihn als Autor und Menschen und hoffe, dass er uns gerade in diesen wirren Zeiten erhalten bleibt.

  46. Pingback: Akif Pirinçci räumt auf – 2 | DiskursKorrekt im Tagesspiegel

  47. Das alles kommt viiiiel zu spät. Man hätte schon Mitte der 60er Jahre viiiel konsequenter gegen Einwanderer vorgehen sollen. Dann wäre uns dieser Akif Pirincci, der 1959 in Istambul geboren und mit seinen türkischen Eltern 1969 nach Deutschland eingewandert ist, und zwar aus wirtschaftlichen Gründen, erspart geblieben. Man hätte auch 1989 die Wiedervereinigung verhindern müssen. Dann müssten sich heute diese PEGIDA-Angsthasen nicht laufend in die Hose machen, vor dieser alles „überrollenden Ausländer-Flut“.

  48. @Chrstian: Wer die Angsthasen sind wird sich zeigen, wenn die Unzufriedenheit und Enttäuschung der illegalen Eindringlinge in Kürze stark ansteigt und die ersten an Schusswaffen kommen.

  49. Bitte bei den Klagen auch die Seite queer.de nicht vergessen, namentlich Norbert Blech, der im übelsten Sinne gehetzt hat. Dieses linksradikale Magazin maßt sich an, ähnlich wie Volker Beck, für alle Schwulen zu sprechen. Leserzuschriften werden auf das heftigste zensiert, eine freie Meinungsäußerung kann dort schon lange nicht mehr stattfinden.

    Die dortige Hetze sollte ein baldiges Ende haben, vielleicht ist eine Schadenersatzforderung der beste Schritt dahin?

  50. Hat sich einer der Forumsteilnehmer mal Gedanken gemacht, warum die Rentenerhöhung für 2016 so hoch ausfallen?
    Mit 4,62 % im Osten ist es die höchste Steigerung seit 1997.
    Mit 4,51 % im Westen ist es sogar die höchste Steigerung seit 1991.
    Auch die kommenden Jahre versprechen viel. Für 2017 wird eine Erhöhung von 2,44 % und für 2018 eine Erhöhung von 2,41 % vorausgesagt.
    http://m.tagesspiegel.de/politik/entwicklung-der-renten-nach-mageren-jahren-geht-es-ab-2016-aufwaerts/10997144.html?utm_referrer=

    Will man den Wählern dieser Altersgruppe, die ein hohes Wählerpotenzial darstellen, „Sand in die Augen streuen“? 2016 sind einige Landtagswahlen angesagt.
    Auch sehenswert ist folgender Beitrag :
    https://youtu.be/LN9o9OnFJK0

  51. @Jens: Ist klar, die Volksverratsparteien brauchen die Rentnerstimmen, sonst kommt die AfD auf weit über 5% und das darf ja gar nicht sein. So hat schon Adenauer sich einst eine weitere Legislaturperiode erputscht. Damals stand zur Auswahl: die zukünftigen Rentensteigerungen an die Bruttolöhne, die Nettolöhne, oder an das Wirtschaftswachstum zu koppeln. Ludwig Erhard hat dringend geraten, sie an das Wirtschaftswachstum zu koppeln. Adenauer entschied sich für die Kopplung an den Bruttolohn!

    Übrigens wird zum Ausgleich dieser unfinanzierbaren Rentenerhöhung eine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalter auf 70 oder mehr diskutiert. Trifft natürlich die nicht, die schon Rentner sind.

  52. Und dann wundert man sich, das NICHTS , aber auch GARNICHTS kritisiert werden darf, was die HERRENmenschen in Brüssel/Deutschland veranstalten!
    Dieses DummschlabumsdingsdaLand sollte die WEISSE Fahne hissen!

  53. @Maasloser!
    Fahimi sitzt in 3 Wochen neben Nahles im Arbeitsministerium….no comment

  54. @Jens 02.11. / 09.46

    Habe hier schon, vor Tagen versucht einen Diskussionsbeitrag zu starten wurde mir jedoch leider nicht genehmigt.

    Kurze Anmerkung dazu!
    Noch letztes Jahr hat Berlin zb. den Müttern welche, glaube vor 1990, Kinder zur Welt gebracht haben den vollen Anspruch der Anrechnungszeiten verweigert. Klasse besonders desshalb da diese Kinder jetzt fleißige Sozialabgabenverpflichtete sind. Begründung das kostet zu viel!

    Und nun??? Rentenerhöhungen in geradezu Biblischem Ausmaß.
    Im weiteren verdeckte Rentenkürzung auf 45% dafür Rente ab 63.
    Das mit 63 wird dann nicht mehr lange halten, mit dem Ergebnis! Alle die dann in vielleicht 3 bis 5 Jahren in Rente könnten ( mit 63 ) werden dann doch bis 67 arbeiten müssen jedoch dann nur noch mit 45% aus dem zusammengerechneten >>>>>>>>>Einkommen der letzten 5 Jahre zuvor.

    Also schon mal Danke im Voraus für alle die dann zu Hungerleidern werden nach 45 bis 50 Jahren harter Arbeit.

  55. Bravo! Nicht nachlassen. Die Lügenpresse muss im eigenen Sumpf der Verleumdung verelenden. Inzwischen gleicht das staatsbeauftragte Fernsehen ohnehin einer Dauerwerbesendung für Antifa-Ideologien. Bloß noch Verachtung für diese Mietmäuler…

    ARD/ZDF – Schande!

    Selbiges gilt übrigens für RT Deutsch, die ebenfalls übelste Propaganda mit der Zitatverfälschung begangen haben und eher als RT Antideutsch nach Art Frankfurter Schule daherkommen.

  56. Pingback: Beispiele für Lügenpresse – Allerlei Teil 2 | nachrichtenaushinterland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.