Deutschland Videos

Thorsten Schulte - Fakten statt Postfaktisches zur Migrationspolitik (Bild: Torsten Schulte YouTube)
12 Jan 2017

Video: Merkels Rechtsbruch? Unglaubliches zur Grenzöffnung & zur Migrationswelle

In einem knapp viertelstündigen Video zeigt Thorsten Schulte Zusammenhänge und Hintergründe, die zur Öffnung der deutschen Grenzen und somit zur aktuellen Migrationswelle geführt haben auf. Intention von Schulte ist es, das Berliner Schweigekartell zu durchbrechen und möglichst vielen Menschen in diesem Land die Augen zu öffnen, indem er diesen die Quellen der im Video angesprochenen Punkte zur Verfügung stellt. 

Der ehemalige Investmentbanker Thorsten Schulte mit ausgewiesenen Kompetenzen im Thema Edelmetalle, wirkte unter anderem als Vice President im Frankfurter Handel der Deutschen Bank sowie als stellvertretender Abteilungsdirektor der Deutschen Zentral-Genossenschaftsbank. Schulte, häufiger Gesprächs- und Interviewpartner zu Themen Gold- und Silberanlagen und zum drohenden Bargeldverbot, ist Chefredakteur der Internetseite Silberjunge.de.

 

Dort und auf dem zugehörigen YouTube-Kanal veröffentlichte Schulte aktuell ein Video, dass sich in knapp 15 Minuten mit den schier unglaublichen Zusammenhängen und Hintergründen befasst, die zur Öffnung der deutschen Grenzen und somit zur aktuellen Migrationswelle geführt haben. Schulte, nach diesem Video wohl nicht mehr, wie bislang als Referent in CDU-Kreisen zu Geldthemen gefragt, will nach eigener Aussage mit diesem Beitrag das Berliner Schweigekartell durchbrechen und möglichst vielen Menschen in unserem Land die Quellen zu den im Video angesprochenen Punkten zur Verfügung stellen.

Video: Merkels Rechtsbruch? Unglaubliches zur Grenzöffnung & zur Migrationswelle – Flüchtlinge 2017:

 

Unterstützen Sie metropolico durch Ihren Einkauf! Um Ihnen weiterhin Journalismus abseits des Mainstreams anbieten zu können, bitten wir um Ihre Unterstützung. Erwerben Sie Ihre Bücher, DVDs und Sonstiges über unser Partnerprogramm. Es stehen Ihnen über 2 Mio. Artikel zur Auswahl.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über eine Unterstützung außerhalb des Partnerprogramms. Vielen Dank!

E-Mail senden an:

oder Inhalt löschen