Deutschland Videos

Georg Pazderski ist gegen den Ausschluss der Presse von Veranstaltungen der AfD (Bild: Metropolico)
26 Feb 2017

Metropolico Interview mit Georg Pazderski zu Björn Höcke, freie Presse, Nato, Innere Sicherheit und Extremismus

Metropolico-Interview am 23. Februar 2017 mit Georg Pazderski. Das Mitglied des AfD-Bundesvorstandes äußerst sich zur Causa Höcke und zu den Erfolgsaussichten des Ausschlussverfahrens gegen den Chef der Thüringer AfD-Fraktion. Pazderski fordert von der etablierten Poltik mehr Transparenz in der Migrationspolitik, äußerte sich aber auch zur Transparenz der AfD und den damit zusammenhängenden, wiederholten Ausschlüssen der Presse, von den Veranstaltungen der Partei.

Der Oberst im Generalstab a.D. gibt auch eine Einschätzung zur Nato und den Zusammenzug von Truppen im Baltikum und den Ostgrenzen der EU ab und stellt sich ebenfalls der parteiinternen Kritik an seiner vermeintlich unkritischen Haltung gegenüber dem Nordatlantischen Verteidigungsbündnis.

Der Fraktionsvorsitzende der AfD im Berliner Abgeordnetenhaus berichtet zum Abschluss über den von seiner Fraktion am 18.03.2017 in Berlin veranstalteten Extremismuskongress. (CJ)

E-Mail senden an:

oder Inhalt löschen