Deutschland

Alice Weidel und Alexander Gauland zum AfD-Spitzeduo gewählt (Bild: Screenshot Livestream)
23 Apr 2017

Live vom AfD-Bundesparteitag in Köln

6. AfD-Bundesparteitag in Köln+++AfD-Parteitag beendet+++Marcus Pretzell stellt Aussage in Phoenix-Beitrag richtig.+++Maritim will nicht mehr an AfD vermieten – Gauland-Kurs unzumutbar+++AfD bedankt sich bei den Polizeikräften+++ Alice Weidel und Alexander Gauland als AfD-Spitzenduo gewählt+++Vorschläge zum Spitzenteam bzw. Spitzenduo+++ AfD-Wahlprogramm mit 92,5 % angenommen+++Beginn des Antifa-Punk-Musikspektakels+++Entscheidung über Spitzenteam erst am Nachmittag +++ Martin E. Renner (NRW): »Partei inhaltlich gestärkt«+++Peter Boehringer: »Experiment Euro beenden+++Keine Gegendemonstranten vor dem Maritim +++

16:53 Uhr: Meuthen spricht zum Ende des AfD-Parteitags. Parteitag beendet. Singen der Nationalhymne.  Jörg Meuthen beglückwünscht die Teilnehmer zum erfolgreichen Parteitag und stimmt nochmals auf die Einigkeit der Partei ein. Man könne stolz auf den erfolgreichen Parteitag sein. Danksagung an alle Beteiligten und Helfer. Singen der Nationalhymne.

Der 6. AfD-Bundesparteitag ist beendet (Bild: Screenschot)

16:23 Uhr: Marcus Pretzell stellt Aussage in Phoenix-Beitrag richtig. Marcus Prezell (NRW) dementiert, dass – wie in einem Phoenix-Beitrag angeblich falsch dargestellt, die AfD NRW einen anderen Kurz als die Bundespartei einschlagen werde. Dies habe er so nicht gesagt. Er habe gesagt: Die AfD NRW habe im Gegensatz zur Bundespartei eine Beschluss gefasst, einen realpolitischen Kurs verfolgen zu wollen. Pretzell sehe diesen nun auch im Bund vertreten und hoffe, dass Phoenix seine Aussage richtig stellen werde.

Marcus Pretzell (AfD NRW) (Bild: Screenshot)

14:50 Uhr: Maritim will nicht mehr an AfD vermieten – Gauland-Kurs unzumutbar. Maritim-Hotel-Direktor Hartmut Korthäuer gab gegenüber dem ksta an: »Wir werden künftig der AfD keine Räumlichkeiten mehr für eine größere Veranstaltung anbieten. Solch einen Stress können wir unseren Mitarbeitern nicht zumuten. Außerdem ist der Kurs, den die AfD nun offenbar ohne Frau Petry und mit Herrn Gauland fahren will, für uns unzumutbar.«

14:00 Uhr: Weiter geht es mit TOP 13: Beratung und Beschlussfassung zur Schiedsgerichtsordung

13:55 Uhr: AfD bedankt sich bei den Polizeikräften. AfD wirbt für die Polizeistiftung um im Dienst verunglückte Beamte zu unterstützen. Saalspendensammlung für die Stiftung.

13:47 Uhr: Alexander Gauland hält Rede. »Frau Petry wir brauchen Sie«, so Gauland in seiner Rede, die mit stehendem Applaus und Frauke!Frauke! Rufen quittiert wird. Alle Auseinandersetzungen in der Partei sollten mit dem heutigen Tage aufhören, so Gauland weiter. Ab heute werde man sich nur noch mit dem politischen Gegner auseinander setzen. »Wir sind nicht nach recht – wir sind nicht nach links gegangen – wir sind die Partei der Mitte. Wir sind eine realistische Parte. Wir leben nach dem Grundgesetz«. Wir wollen das Land, das wir von unsern Müttern und Vätern ererbt haben, behalten. Wir wollen unsere Identität behalten. Wir sind stolz darauf, Deutsche zu sein, so Gauland unter Applaus. Weil wir unser Land wieder haben wollen, muss Merkel und Schulz weg! Damit dies gelingt, brauchen wir jede vernüftige Stimme! Mit: »Deshalb, liebe Freunde, packen wir es an! Glück auf!« beendet Gauland seine Rede.

Alexander Gauland (AfD) (Bild: Screenshot)

13:40 Uhr: Alice Weidel hält Rede. »Wir haben es allen gezeigt, den Medien, den Altparteien und den Bildungsbomben der Antifa da draußen.« Die AfD werde sich nicht den Mund verbieten lassen: »Die Politische Korrektheit gehört auf den Müllhaufen der Geschichte«, so Weidel. In den Bundestag werde wieder eine echte Oppositionspartei einziehen – eine Opposition für Rechtsstaatlichkeit und Direkte Demokratie. »Stehen wir auf für Deutschland«, so Weidel zu ihren Parteitkollegen. Auch Frauke Petry stimmt, wie der Bundesvorstand gesamt Weidel Rede zu.

Alice Weidel (AfD) (Bild: Screenshot)

13:34 Uhr: Alice Weidel und Alexander Gauland als AfD-Spitzenduo mit 67,7 Prozent gewählt. Beide nehmen die Wahl an.

Alice Weidel und Alexander Gauland zum AfD-Spitzeduo gewählt (Bild: Screenshot Livestream)

13:21 Uhr: Vorschläge zum Spitzenteam: Antrag zum Spitzenduo: Alexander Gauland und Alice Weidel. Beide stehen zur Verfügung. Das jedoch nur zusammen, so Alexander Gauland. Hitzige Debatte entbrannt. Die Abstimmung, Frau Weidel und Herrn Gauland in ein Spitzenduo zu wählen, wurde mit 67,7 Prozent angenommen.

13:05 Uhr: Beratung und Beschlussfassung über die Spitzenkandidaten. Jörg Meuthen spricht zum Wahlprogramm und zu den Anträgen zum Spitzenkandidatenteam.

13:00 Uhr: AfD Wahlprogramm beschlossen und mit 92,5 Prozent angenommen

AfD-Bundeswahlprogramm beschlossen (Bild: Screenshot Livestream)

11:43 Uhr: Beginn des Antifa-Punk-Musikspektakels »Anti-Flag«. Am Heumarkt beginnt die Punk-Antifa-Musikveranstaltung »Anti-Flag-Konzert«. Bislang haben sich rund 150 Menschen eingefunden.

11:16 Uhr: Die Entscheidung über das Spitzenpersonal wird erst am Nachmittag fallen.  

Statement von Martin E. Renner:

Martin E. Renner (AfD NRW) (Bild: Metropolico.org)

Martin E. Renner, Sprecher der AfD NRW, zieht gegenüber Metropolico ebenfalls eine positive Bilanz und lobt den bisherigen Verlauf des souverän geführten Bundesparteitags seiner Partei. Inhaltlich wurde seiner Ansicht nach die AfD gestärkt.

10:31 Uhr: Nach wie vor Befassung mit Änderungsanträgen

Peter Boehringer (AfD) (Bild: Metropolico.org)

Statement von Peter Boehringer: Peter Boehringer (Wahlkreis Amberg-Neumarkt), Gold- und Finanzexperte so

wie Wirtschaftspublizist, zeigt sich gegenüber Metropolico überzeugt, dass vom aktuellen Parteitag positive Signale ausgehen und es klar sei, dass das »Experiment Euro« nun endlich beendet werden müsse.

8:30 Uhr: Keine Demonstranten vor dem Maritim-Hotel. Vor dem Maritim-Hotel wurden bislang keine Gegendemonstranten gesichtet. Laut Polizei sei die Nacht in Köln ruhig verlaufen. Einige Linksextremisten aus der »antifaschistischen Szene« waren am frühen Morgen noch in der Stadt unterwegs.

Ruhiger Sonntagmorgen vor dem Maritim-Hotel in Köln (Bild: Metropolico.org)

Am Sonntag stehen zwei wichtige Themen auf der Agenda: Die Wahl des AfD-Spitzenteams für die Bundestagswahl sowie die Verabschiedung des Wahlprogramms für die Bundestagswahl.

Livestream AfD-Parteitag Köln – Teil 3:

Fortsetzung Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Köln, Sonntag, letzter Teil 🙂

Posted by Alternative für Deutschland AfD on Sonntag, 23. April 2017

Livestream AfD-Parteitag Köln – Teil 2:

Fortsetzung Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Köln, Sonntag, Teil 2

Posted by Alternative für Deutschland AfD on Sonntag, 23. April 2017

Livestream AfD-Parteitag Köln – Teil 1:

Fortsetzung Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Köln, Sonntag, Teil 1Veranstaltungsbeginn ca. 9.15 Uhr

Posted by Alternative für Deutschland AfD on Sonntag, 23. April 2017

E-Mail senden an:

oder Inhalt löschen