Der Kulturbetrieb befindet sich seit Jahrzehnten fest in der Hand linker Ideologen. Zum neuen Jahr stellt sich nun das Duo »Varieté Identitaire« vor, das so gar nicht in das mit Steuergeldern weich ausgepolsterte Refugium dieser »Kulturschaffenden« passen mag.

»Es könnte das allerschlechteste Jahr für Kleinsparer seit langem werden«, so Clemens Fuest, Präsident des ifo-Instituts laut dem Nachrichtendienst reuters. Schuld sei laut dem Professor für Volkswirtschaftslehre an LMU München die steigende Inflation, die in Deutschland auf 1,5 Prozent zulegen werde, während die Zinsen weit darunter verharren werden. »Das heißt, das Vermögen der Bürger wird so stark wie lange nicht mehr entwertet«.

Während der links-grüne Mainstream mal wieder zur Nazi-Keule greift, weil man Nordafrikaner Nordafrikaner nennt oder eben die polizeiliche Abkürzung Nafri benutzt, wird so langsam das gesamte Ausmaß von Silvester 2017 deutlich. Und diese Erkenntnisse sind wahrlich alarmierend. Ein Kommentar von Bestsellerautor und ehemaligen Polizeibeamtern Stefan Schubert. Überall im Land haben sich Nafris zu Banden von tausenden

Wie ein Mantra trägt die etablierte Politik die Behauptung vor sich her, mit der Massenmigration habe sich die Zahl der Straftaten nicht erhöht. Trotzdem werden die Innenstädte Deutschland zunehmend zu Festungen ausgebaut. Ein Kommentar von Christian Jung. Innenminister Thomas de Maizière dankt nach Silvester den Sicherheitskräften: »Während andere feierten, haben Sie für unsere Sicherheit gesorgt.

55 000 Asylbewerber kamen zu uns nach Deutschland, kassierten und gingen allein im vergangenen Jahr. Denn nur bei uns bekommen sie fürs Kommen und Gehen Geld! Bei den Tourismus-Weltmeistern, bei denen mit der freigiebigsten Hand weltweit. Kostete im Jahr 2016 nur rund 10,1 Millionen Euro plus unwesentliche 3,1 Milliarden Euro aus dem Fond Asylum, Migration

Thomas de Maizière (CDU) feiert sich auf dem Twitter-Kanal des Bundesinnenministeriums als Polizistenversteher und Sicherheitspolitiker. Er dankt den Beamten für die Überstunden, die sie zu Weihnachten für »unsere« Sicherheit ableisten. Überstunden, die in dieser Höhe überhaupt nicht anfallen würden, wenn de Maizière seine Hausaufgaben gemacht hätte. Ein Kommentar von Christian Jung. So feiert sich ein

Weil der AfD Landesvorsitzende von NRW der Kanzlerin per Twitter für die Toten von Berlin verantwortlich machte, »prüft« die Münchner Polizei die Äußerung nun »juristisch«. Noch habe man nichts gefunden, man prüfe aber weiter, ließen die Ordnungshüter metropolico wissen. Kommentar von Christian Jung. Anis Amri tötete mit seinem Anschlag in Berlin 12 Menschen und verletzte

Birgit Kelle, Bestsellerautorin und Journalistin hat sich erfolgreich gegen die Verleumdung durch die Linke-Angeordnete Sofia Leonidakis zur Wehr gesetzt. Die Linke aus der Bremer Bürgerschaft hat bereits eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben und sich bereit erklärt, die Kosten des Verfahrens zu übernehmen. Die Bestsellerautorin Birgit Kelle hat sich erfolgreich gegen die Verleumdung der Linken-Politikerin Sofia Leonidakis

Jüngste Forschungen legen offen, wie Italien während der „Bombenjahre“ in Südtirol manipulierte und täuschte. Eine sensationelle Dokumentation beleuchtet die Rolle italienischer „Dienste“ in der Zeit des Südtiroler Freiheitskampfes der 1960er Jahre. Von Reynke de Vos Geschichte bedarf bisweilen der Revision. Revision heißt,  sie aufs Neue in den Blick zu nehmen.  Erstmals  aufgefundene oder unterbelichtet gebliebene,