Kommentar

Ich, ARD. Kaiser und Gott!

Schlaglicht: Marktbeherrscher mit 45 % Einschaltquote, Herr über regelmäßige 8,1 Mrd Einnahmen, Herr über ein Heer von 42 000 Mitarbeitern, Best-Pensionen (selten unter 4000 Euro monatlich), eine Kasse machende Einrichtung öffentlichen Rechts, ganz in Blau mit unschuldig Weiß gehalten, so nennt sich die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten: ARD. Fanfare!

Weiterlesen
ARD - die Gottgleichen (Bild: Metropolico.org)

Internationale Meldungen

Wenn beim Hungerstreik der Hunger kommt

Israel: Vor etwa drei Wochen haben arabische Sicherheitshäftlinge unter der Führung von Marwan Barghuti, der wegen mehrfachen Mordes und Terrorismus eine lebenslange Haftstrafe zu verbüßen hat, einen Hungerstreik begonnen. Der palästinensische Anführer nimmt jedoch die Enthaltsamkeit für sich selbst nicht so genau und futtert heimlich auf der Toilette.

Weiterlesen
Palästinenserführer futtert, während die anderen vor sich hin hungern (Bild: Screenshot)

Hintergrund

Als Muslime noch über einen Kopftuchzwang lachten

Fundstück: Der ägyptische Präsident Gamal Abdel Nasser erzählt bei einer Versammlung über sein Zusammentreffen mit der fundamentalislamischen Muslimbruderschaft und deren Forderung eines generellen Kopftuchzwangs für Frauen. Das Publikum lacht über die Vorstellung, dass sich Frauen in der Öffentlichkeit zu verschleiern hätten. Mit Video.

Weiterlesen
Für den österreichischen Bundespräsidenten VdB ist es Solidarität, wenn sich alle Frauen ins islamische Mittelalter begeben (Symbolbild: Metropolico.org)

Deutschland

Söhne Mannheims und ihre »anti-staatlichen Aussagen«

Die »Söhne Mannheims« und deren Sänger Xavier Naidoo haben mit ihrem Lied »Marionetten« ein Heer von Schockierten zurück gelassen: Der SPD-Oberbürgermeister Mannheims ist so schockiert, dass er eine Erklärung ob der »antistaatlichen Aussage« von der Gruppe verlangt. Der öffentlich-rechtliche Sender Bremen-Vier ist derart schockiert, dass er selbstherrlich die Kooperation zum anstehenden Konzert beendet. Und die gesamte Mannheimer SPD samt Kreisvorstand will eine Erklärung, warum die »Vorzeige-Multi-Kulti-Band« solch einen Text verfasst. Die Einzigen, die sowohl die künstlerische Freiheit wie auch die darin implizierte Meinungsfreiheit hochhalten, scheinen die Söhne-Fans zu sein.

Weiterlesen
Die Söhne Mannheims (Bild: Screenshot Facebook)

Internationale Meldungen

Reporterin bei Livedreh von Immigranten angegriffen

Rom: Bei einer Livereportage über obdachlose afrikanische Immigranten, die vor dem Hauptbahnhof in Rom in Scharen auf der Straße schlafen, konnten die Zuschauer der italienischen Sendung »Matrix« live den Übergriff auf die Journalistin miterleben. Mit Video.

Weiterlesen
Attacke auf italienische Journalistin der Sendung Matrix bei Liveberichterstattung über die Zustände am Hauptbahnhof in Rom (Bild: Screenshot Youtube)

Regional

»Lieber Volker Beck«

So schön kuschelig hätte es werden können am vergangenen Mittwochabend an der Uni Regensburg, als »Crystal-Beck« und ein Vertreter der Terrororganisation Fatah in einer Podiumsdiskussion zum Nahost-Konflikt ihre Sicht zum Besten gaben. Gestört wurde das nette Beisammensein dann jedoch von Aktivisten der Identitären Bewegung Bayern, die in schwarzen Burkas gewandet in gewohnt friedlicher Weise demonstrierten.

Weiterlesen
Identitäre Bewegung Bayern »stört« das nette Beisammensein an der Uni Regensburg (Bild: Identitäre Bewegung)

Meinung

Bravo! Applaus! – Ein sauberes »Correctiv« seid Ihr!

Lawinenartig negative Kritik – ein sogenannter »Shitstorm« - raste über das angeblich gemeinnützige Recherchebüro Correctiv hinweg, nachdem David Schraven, Chef des »Anti-Fake-News-Ladens« in reißerischem Bild-Niveau das Privatleben einer AfD-Politikerin an die Öffentlichkeit zerrte. Anstatt sich für seinen, auf unterstem Niveau agierenden Möchte-gern-Journalismus zu entschuldigen, versuchte Schraven eine plumpe Rechtfertigung. Ein Kommentar von Birgit Stöger.

Weiterlesen
Applaus für die Damen und Herren Journalisten des Correctiv! (Symbolbild: Heinrich-Böll-Stiftung; Detail: Applaus; CC BY-SA 2.0; siehe Link)

Hintergrund

Holzkirchner Gymnasium: Vom Götter- zum Obrigkeitsboten

Der Münchner Merkur »berichtet« von einer fragwürdigen Aufklärungsveranstaltung über »Rechtsextremismus« an einer Holzkirchner Schule. Dabei geht Redakteur Andreas Höger auch kritisch auf die Berichterstattung durch Metropolico ein. So weit, so gut. Wären da nicht die Fakten, die Höger unterschlägt. Zum Versagen der Schulleitung kommt nun das Verschweigen durch einen Journalisten hinzu. Eine Fortsetzungsgeschichte in unbekannt vielen Folgen.

Weiterlesen
Sorgloser Umgang mit angeblichen »antifaschistischen Aktionen« (Symbolbild: Metropolico.org)

Deutschland

»So viel Terror wie möglich verbreiten«

Das 2016 gegründete IS-Propagandamagazin »Rumiyah« ruft aktuell dazu auf, »so viel Terror wie möglich zu verbreiten«. Die »Soldaten des Kalifats« sollen sich hierfür in ihrer Heimat falsche Existenzen zulegen und bei Gelegenheit auch Geiseln nehmen, um diese dann zu ermorden.

Weiterlesen
IS-Propagandamagazin »Rumiyah« (Bild: Twitter)

Internationale Meldungen

Trump streicht Mittel für umstrittene Planned Parenthood Organisation

Mehr als 86 Prozent der Mittel der US-Regierung sollen zukünftig an lokale Gesundheitszentren vergeben werden, die keine Abtreibungen durchführen. Trump setzt somit eines seiner Wahlkampfversprechen um und streicht der umstrittenen Organisation Planned Parenthood Federation (PPFA) zu der auch der deutsche Ableger ProFamila gehört, massiv die Gelder.

Weiterlesen
Planned Parenthood Unterstützer (Bild: PBS NewsHour; 082812_Planned Parenthood_006; CC BY 2.0; siehe Link)

Deutschland

SWR fordert zum Ausschnüffeln und Denunzieren von Kollegen auf

Der SWR betreibt offenbar das Ausschnüffeln und Denunzieren seiner Mitarbeiter nach »fremdenfeindlicher Gesinnung«. Tatsächlich hat der öffentlich-rechtliche Sender eine Handlungsempfehlung zum »Umgang mit Fremdenfeindlichkeit am Arbeitsplatz« über das hauseigene Rechnernetzwerk des Senders verteilt.

Weiterlesen
SWR gibt »Handlungsempfehlung zum Umgang mit Fremdenfeindlichkeit« an Mitarbeiter heraus (Bild: Metropolico.org)

Regional

Schützenfest wegen zu hoher Sicherheitsauflagen abgesagt

Misburg/Hannover: Das beliebte Stadtteil- und Schützenfest, das bislang seit drei Jahrzehnten veranstaltet wurde, wird dieses Jahr ausfallen. Grund: Zu hohe Sicherheitsauflagen, die sich der Veranstalter nicht mehr leisten kann. Das Volksfeststerben aufgrund einer unverantwortlichen Immigrationspolitik ist in vollem Gange.

Weiterlesen
Hannover-Misburg: Erstes Schützenfest wegen erhöhten Sicherheitsauflagen abgesagt (Bild: Screenshot)

Regional

Bamberger Volksfest wegen Sicherheitsbedenken abgesagt

Bamberg: Das Bamberger Sandkerwa Volksfest, dass bislang seit 66 Jahren alljährlich stattfand, wurde für dieses Jahr abgesagt. Grund: Aufgrund der aktuelle Sicherheitslage sowie daraus resultierenden finanziellen Risiken haben den Bürgerverein dazu bewogen, die traditionsreiche Veranstaltung abzusagen.

Weiterlesen
Traditionsreiches Bamberger Volksfest abgesagt (Bild: Screenshot)

Deutschland

Maas wird vor dem Bundesverfassungsgericht scheitern

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz des Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sucht in seiner Radikalität in der jüngeren deutschen Geschichte seines Gleichen. Joachim Steinhöfel, Rechtsanwalt und Blogger ist sich jedoch sicher: Maas Machwerk zur Einschränkung der Meinungsfreiheit vor dem Bundesverfassungsgericht scheitern wird. Mit Video.

Weiterlesen
Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Justizminister Heiko Maas (SPD) versucht radikal die Meinungsfreiheit zu beschneiden (Bild: Metropolico.org)

Deutschland

AfD mahnt NDR ab

Wegen der herabwürdigenden Äußerungen in der Sendung »Extra 3« über Dr. Alice Weidel (AfD) hat die Alternative für Deutschland (AfD) den öffentlich-rechtlichen Sender des Norddeutschen Rundfunks abgemahnt.

Weiterlesen
Öffentlich-rechtliche »Satire-Sendung« extra3 des NDR (Bild: Screenshot)

Regional

Grüne klagt gegen Integrationsgesetz

Bayern: Die Landtags-Grüne Margarete Bause ist der Meinung:»Bayern ist nicht Leitkultur« und hat deshalb eine Klage gegen das Bayerische Integrationsgesetz beim Bayerischen Verfassungsgerichthof eingereicht. Kritik am CSU-Integrationsflickwerk ist – jedoch ohne jegliche grünen, Multi-Kulti- und Islamverliebtheit - mehr als angebracht.

Weiterlesen
Bayerische Landtagsabgeordnete Margarete Bause (Grüne) (Bild: Metropolico.org)

Deutschland

Wegen »Feigheit«: Abdel-Samad Veranstaltung abgesagt

Konstanz: Die Volkshochschule Konstanz hat eine Veranstaltung mit dem Islamkritiker Hamad Abdel-Samad kurzfristig abgesagt. Der ausgeladene Autor bezeichnet die Begründung für die Absage als verlogen und nennt das Agieren der Volkshochschulleitung »einfach feige«.

Weiterlesen
Hamed Abdel-Samad wegen angeblicher Sicherheitsbedenken kurzfristig ausgeladen (Bild: Metropolico.org)

Hintergrund

Bayern schiebt immer weniger Afghanen ab

Joachim Herrmann (CSU) gibt sich gerne als Abschiebeminister. Doch die Zahl der zwangsweise rückgeführten Afghanen fällt von Monat zu Monat. Einen solcher Rückgang ist bundesweit bei den Abschiebungen zu verzeichnen. Doch Bayerns Abschiebquote sinkt deutlicher als der Bundesdurchschnitt. Täuscht die CSU einmal mehr die Öffentlichkeit mit markigen Sprüchen und verweichlichtem Vollzug?

Weiterlesen
Lässt seinen Ankündigungen wenig Taten folgen: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) (Bild: Metropolico).

Deutschland

Ermordet, weil sie Christin wurde?

Prien/Rosenheim: Am Samstag attackierte ein 29-jähriger Afghane eine 38-jährige Landsfrau im Ortsgebiet von Prien. Die Frau wurde dabei schwerstverletzt, sie erlag noch im Laufe des Abends ihren Verletzungen. Die Schwester des Opfers zeigt sich überzeugt, dass ihre Schwester ermordet wurde, wie sie Christin wurde. Der Tatverdächtige befindet sich aktuell in der geschlossene Psychiatrie.

Weiterlesen
Ermordet, weil sie Christin wurde? (Symbolbild: Metropolico.org)

Kommentar

Leiht Kultur! Nur wer leiht uns Kultur?

Schlaglicht: Ein Vater, der seinen Sohn »Sohn« nennt und abgehakt staccatoartig auf dem Dresdener Tennisplatz Anweisungen gibt a la »Du-mußt –die Vorhand- hochziehen-Sohn!«, der verlangt nun von Zuwanderern uneingeschränkte Unterstützung seiner Leitkultur.

Weiterlesen
Leitkultur - Leihtkultur (Symbolbild: Metorpollico.org)

Leseempfehlung