»Unsere Rentner sind auf den Knien, die Schulen ein einziges Chaos, die Gesundheitsversorgung ist ein Inferno und die Polizei ist völlig zerstört worden«. Dieses ernüchternde Fazit zieht ein, vor dem Pensionseintritt stehender, schwedischer Polizist und zeigt damit auf, was Deutschland in Kürze aufgrund verantwortungsloser Immigrationspolitik ebenfalls als Realität wird anerkennen müssen.

Die schwedische Zivilschutzbehörde MSB warnt in einem aktuell veröffentlichten Bericht davor, dass die Muslimbruderschaft in Europa gezielt Parallelgesellschaften aufbaue. Kritik und ein Öffentlichmachen der besorgniserregenden Tendenz sei wegen »politisch korrekter« Bedenken leider nicht möglich, da die »politischen Eliten im Land« vorschreiben, wie man sich als Mitbürger gegenüber »Minderheiten« zu verhalten habe.